Hintergrundbild

 

Erfahrungsberichte


Für mich ist Shiatsu vor Allem Eines: Zeit für mich. Gerade wenn ich beruflich sehr eingespannt bin, und kaum Zeit bleibt auch einmal in mich hineinzuhören, genieße ich es eine Stunde einmal an nichts Anderes als an mich denken zu können. Oder besser gesagt, gar nicht denken zu müssen. Gerade auch, wenn meine Kopfschmerzen wegen des Föhns ganz schlimm werden oder mein Rücken wegen den Verspannungen schmerzt, wirken die gekonnt gesetzten Shiatsu-Griffe Wunder. Auch wenn es natürlich keine Spontanheilung ist, so stehe ich am nächsten Morgen, nach einer wunderbar geruhsamen Nacht, erfrischt und entspannt auf. Für mich ist das immer ein perfekter Start ins Wochenende.

Manchmal bemerke ich erst, wenn ich auf der Matte liege wie gehetzt und verspannt ich eigentlich bin. Dann genieße ich, das Gefühl langsam ruhiger zu werden und im Laufe der Behandlung ganz zu mir zu kommen. Es kommt schon vor, dass ich dann am Liebsten sofort einschlafen würde. Für mich ist es die ideale Form um abzuschalten, einen Ausgleich zum Alltag zu finden und gleichzeitig meine, immer wieder auftretenden Wehwehchen und Schwachstellen, behandeln zu lassen. Es kommt mir auch so vor, dass ich in den über zwei Jahren, die ich nun regelmäßige Shiatsu Behandlungen genieße, ruhiger und ausgeglichener geworden bin.

Christina W.

Über die Universität Mozarteum, an der ich als Professor für Klavier beschäftigt bin, wurde ich auf Shiatsu aufmerksam. In einer emotional schwierigen Zeit hat mir Shiatsu geholfen, die innere Ruhe wieder zu finden. Seit zwei Jahren nehme ich nun regelmäßig das Angebot wahr und habe die unglaublich positive körperlich und geistig ausgleichende Wirkung von Shiatsu schätzen gelernt. Gerade auch in einem künstlerischen Beruf , der ja immer wieder mit Stress verbunden ist, ist Shiatsu ein hervorragendes Medium zur Entspannung.

Georg S.

Shiatsu - eine wirkungsvolle Methode zu mehr Ausgeglichenheit und persönlicher Stärke

Ich muss perfekt funktionieren und für andere da sein, immer mehr in immer weniger Zeit schaffen! Das erwartet man sowohl in meinem privaten Umfeld als auch in der Arbeit von mir; ich trage doch schließlich eine Menge Verantwortung!

Wer kennt diese Herausforderungen nicht?

Im Gegensatz dazu lehrten mich meine bisherigen Erfahrungen allerdings, dass Dinge manchmal Zeit brauchen, reifen und sich fügen wollen. Je verbissener und krampfhafter ich Ziele verfolgt hatte, desto größer war die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis nicht den Erwartungen entsprochen hatte. Wenn der Leidensdruck nur groß genug, die physische und psychische Belastung immer erdrückender wird, besinnt man sich dieses Wissens plötzlich wieder... und siehe da

Nicht ich habe Shiatsu gefunden, Shiatsu hat mich gefunden! Anfänglich als Experiment aus purer Hilflosigkeit gedacht, ließ der gewünschte Erfolg nicht lange auf sich warten. Nicht immer ganz schmerzfrei bringt mich jede Behandlung meinem Wohlbefinden einen Schritt näher.

Shiatsu hat mir geholfen, auf Empfindungen und Signale meines Körpers zu achten, darauf zu reagieren und rechtzeitig "Nein!" zu sagen, Herausforderungen und Verantwortungen auch einmal Anderen zu überlassen.

Shiatsu hat mir geholfen, Aufgabenstellungen aus der nötigen Distanz zu betrachten, Situationen vorab zu analysieren, anstatt mich Hals über Kopf hineinzustürzen und damit meinen Energiehaushalt gefährlich ins Wanken zu bringen.

Claudia S.

Shiatsu Praxis Thomas Klammer

"Die Wirkung dieser energetisierenden Druckmassage ist verblüffend. Nach einer kurzen Bedarfsanalyse zu Beginn der Stunde entscheidet der Therapeut, welche Behandlungsform (am Rücken/am Bauch/auf einer Seite liegend) gerade günstig ist. Je nach Befindlichkeit werden die entsprechenden Energielinien des Körpers "in den Fluß gebracht".

Für eine Stunde liege ich in bequemer Kleidung auf einer weichen Matte am Boden und spüre, wie sich langsam eine tiefe Entspannung im Körper breitmacht. Ein wohliges Gefühl, in der "Mitte" zu sein, entsteht meist schon während oder nach der Behandlung. Je nach Anspannung kann es sein, dass die individuelle Wirkung (beruhigend, vitalisierend, ausgleichend) erst am nächsten Tag spürbar ist. Man fühlt sich wie neu geboren und schafft die Herausforderungen des Alltags mit neuem Elan.

Es ist erstaunlich, dass dieses physisch/psychische Gefühl der Erneuerung zeitverschoben auch eintritt, wenn man vorerst glaubt, diesmal gar nichts oder nur wenig zu spüren.

In Zeiten beruflicher und privater Herausforderungen sind Shiatsu- Behandlungen hervorragend dazu geeignet, mit sich in Einklang zu kommen und Stresssituationen gelassener zu begegnen. Die rein medizinische Wirkung auf die inneren Organe und die daraus resultierende Wechselwirkung auf die Gesundheit im ganzheitlichen Sinn sind unbestritten."

Christine A.

Shiatsu ist für mich gelenktes Loslassen,
in Kontakt treten mit meiner inneren Welt,
meinen Körper, den Muskeln, den Knochen,
den Organen, dem Urmeer in meinen Zellen

eine Zeit, in der ich mich mag und die Welt
auch eine Zeit, die heilt und Lust macht auf Entwicklung
ein Geschenk, weil es klar ist und schlicht

etwas Besonderes, weil es eine Kunst
von Menschen für Menschen ist

Freude an der Erdanziehungskraft und den Kräften der Materie
Raum geben für meinen Körper, damit die Seele schwingen kann
Schmerzen verlieren, nachdem ich zu viel,
zu lange, zu intensiv nicht auf mich geachtet habe
etwas, wo ich nur mich selber mithabe und vielleicht eine Decke
keinen Ballast, keine Geräte,
keine Anforderungen, keine besonderen Talente

Veronika D.

Shiatsu ist für mich eine Massage, die entspannt. Eine Behandlung, die sich leicht anfühlt und angenehm müde macht. Es hat für mich einen hellen Ton und eine gelb-orangene Farbe.

Valentin

Bei Migräne, Rückenschmerzen, Stress etc.

Vor einigen Jahren fiel mir die Visitenkarte von Herrn Klammer ganz zufällig in die Hände.
"Hört sich interessant an und wäre für meine Beschwerden angebracht", dachte ich mir.

Ich war beeindruckt wie wohltuend und angenehm die Behandlung war. Von da an ging ich regelmäßig zur Shiatsustunde.
Meine Beschwerden verminderten sich. Ich lernte auf meinen Körper zu hören und ihn genauer zu beobachten. Und auch während der Schwangerschaft war Shiatsu ein sehr angenehmer Begleiter.

Herr Klammer gab mir immer wieder hilfreiche Ratschläge für zu Hause, wenn mich diverse Probleme quälten.
Ich freute mich auf jeden Termin und fühlte mich danach völlig entspannt, geerdet, ausgeglichen und richtig wohl. Meine Stimmung kann ich mit gestärkt und positiv beschreiben.

Auch das heranwachsende Baby in meinem Bauch genoss sichtlich und spürbar die Anwendungsstunde mit den wohltuenden Bewegungen, womit sich auch der Kontakt zum Baby sehr aufbaute.

Heute bedeutet Shiatsu für mich Entspannung, Ruhe und Energie tanken.

Angelika F.